Akupunktur

Behandlung im Pferdegesundheitszentrum Hamm

Therapiemöglichkeiten im Pferdegesundheitszentrum Hamm

Akupunktur

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) beruht Gesundheit auf dem Gleichgewicht der Kräfte Yin & Yang. Diese bilden das dynamische Gegensatzpaar – ohne Yin kein Yang und umgekehrt – sie bestimmen Lebensenergie (QI) die durch Energiekanäle (Meridiane) durch den gesamten Körper strömt. Ist der Energiefluss ausreichend und ungehindert, ist der Körper gesund. Wird das natürliche Gleichgewicht aber durch z. B. Stress, Angst oder Kälte, Hitze, Feuchtigkeit, Wind, Traumen, schlechte Ernährung, Überanstrengung oder Bewegungsmangel gestört, gerät der Körper in ein Ungleichgewicht. Es kommt zu Blockaden des Qi in den Meridianen und somit zur Entstehung von Krankheiten!

Das Ziel einer Akupunktur-Behandlung ist es, die Gesundheit und damit das Wohlbefinden Ihres Pferdes nachhaltig wiederherzustellen bzw. zu erhalten!

Zu jeder Behandlung gehört eine ausreichende Anamnese, um ein Gesamtbild des zu behandelnden Tieres zu erhalten.

Bei einer Akupunkturbehandlung sind in der Regel mehrer Sitzungen nötig, um ein langanhaltendes Ergebnis zu erzielen.

 Welche Therapie für mein Pferd?

Jedes Pferd ist individuell und benötigt eine in sich schlüssige und aufeinander abgestimmte Behandlung.

Nach einer Ausführlichen Anamese besprechen wir gemeinsam mit Ihnen den individuellen Behandlungsplan für Ihr Pferd.

 

Alles für die Gesundheit Ihres Pferdes.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9 - 18 Uhr

Samstag

9 - 16 Uhr

Tel.: 0151 42020098 oder 0160 90235972
info@pferdegesundheitszentrum-hamm.de

Pferdegesundheitszentrum Hamm Logo